Das Fußballstadion als Raum des politischen Protest

Das Fußballstadion als Raum von politischen Konflikten zu bezeichnen, wirkt wahrscheinlich auf den ersten Blick ein wenig unverständlich. Gerade, wenn man den Sport in den Medien verfolgt, zeigt sich zumeist ein Hochglanzprodukt. Der Fußball wird immer professioneller und immer stärker kapitalisiert, so dass Fans zumeist zu einer Randerscheinung werden. Medial treten die Fans nur in […]

Read more
Hausbesetzungen damals und heute

Was waren die Motive von Hausbesetzer*innen in Bremen in den frühen 1990er Jahren und wie unterscheiden sie sich von den Motiven der Hausbesetzer*innen der “Dete”, die im Oktober 2020 besetzt wurde? Besetzte Häuser gehörten in Bremen in den 1970er und 1980er Jahren, wie auch in anderen Städten, ganz selbstverständlich zum Stadtbild dazu und bildeten einen […]

Read more
Kein Hochhaus in my backyard

Content Warning: Ein möglicherweise (re-)traumatisierender Ausdruck wird in diesem Beitrag zitiert. Das Bremer „Viertel“ blickt auf eine lebendige und bisweilen turbulente Geschichte zurück, die insbesondere in den 1960er-Jahren an Fahrt aufgenommen hat. In der Zeit der Neuen Sozialen Bewegungen war auch das Viertel Austragungsort von Kämpfen um soziale Gerechtigkeit und gesellschaftliche Mitbestimmung. Ein Beispiel hierfür […]

Read more
8. März – der internationale Frauen*kampftag – aber dieses Mal anders

„Ich streike, weil Pflegende im Gesundheitssystem immer noch unterbezahlt werden und zu wenig Anerkennung erfahren“. „Ich bin für den feministischen Streik, weil Care-Arbeit immer noch unfair und ungleich verteilt ist“. „We strike because we care. Für ein gerechtes Gesundheitssystem“. „Ich streike für die Abschaffung von §218 und für legale und kostenfreie Schwangerschaftsabbrüche“. „Ich bin für […]

Read more
Die Hütte brennt – Hochschulen des Landes vereinigt euch!

0.1          Was ist los? Als der Wissenschaftsplan 2025 (2019) vor zwei Jahren beschlossen wurde, freute sich die Universität Bremen in einer Stellungnahme noch über „deutliche Ressourcensteigerungen“ (AS 2018: 1) in den nächsten Jahren. Besonders in den Personalbereich und Sachkosten im Bremer Hochschulsystem sollte investiert werden. Gedeutet wurden die Mittelzuweisungen als klares Bekenntnis der Landesregierung zu […]

Read more
Blumenstrasse wird zugebaut! – Local community on the move

If you have been to the Bremen Viertel you know that it is probably the most vibrant part of the city. It hosts a wide array of bars, coffee shops, boutiques and restaurants. People are constantly walking through the streets and at night, especially on Fridays and the weekend, it becomes more alive. Another distinct […]

Read more
Nazi-free zone: Antifa Movements in Viertel

Bohemian, colourful, diverse and in any way creative – neighbourhood Viertel in Bremen is associated with the alternative and cultural scene of this city. Variety of bars, creative spaces and hip shops creates a special environment for imaginative and alternative people to express their attitudes and positions. Actually, Viertel is not just a cultural space […]

Read more
Fridays for Future Bremen

Climate change can sometimes be a disstresing topic. In August 2018, 16 year old Greta Thunberg from Sweden decided to start striking every Friday in front of the Swedish Parliament with a sign saying “Skolstrejk för klimatet” which translates to “School strike for climate”. Her demands to the government are compliance with the paris climate […]

Read more